Zum Hauptinhalt springen

Universität Potsdam

Kunde: Universität Potsdam

Projekttyp: TYPO3

Über die Universität Potsdam

Modern, jung, überschaubar und darüber hinaus exzellent in der Lehre - so beschreibt sich die Universität Potsdam in aller Kürze selbst. Als größte Universität Brandenburgs hat sie sich als leistungsstarke, in Forschung und Lehre national und international sichtbare Hochschule etabliert.  Einen einzigartigen Standortvorteil bietet die enge Vernetzung mit einer Vielzahl an außeruniversitären Forschungsinstituten in den Natur-, Human-, Geistes- und Sozialwissenschaften in und um Potsdam. Forschung und Lehre gewinnen durch ihre wechselseitige Verschränkung hohe Qualität und Attraktivität. Sie bilden - zusammen mit dem Gründerservice - die Basis für einen Wissens- und Technologietransfer, der sich an den Bedürfnissen von Gesellschaft und Arbeitsmarkt orientiert. 

Projektziele

  • TYPO3 Upgrade auf Version 11
  • Performance-Optimierungen
  • Barriere-Armut
  • Integration Panopto-Player zur Anbindung einer neuen internen Videoplattform
  • Beratung, Betrieb und Support
  • Implementierung von Matomo
  • regelmäßige Security - und Extension-Updates
  • Anpassung des Bild-Handlings (Webp, Lazyloading, Cropping für Redakteure)

Sicherheit und Weiterentwicklung durch laufenden Support
 

Unsere Partnerschaft mit der Universität Potsdam ist ein kontinuierliches Projekt. Im Rahmen eines Supportvertrags bietet queo München AG eine Reihe von Dienstleistungen zur Aktualisierung und Optimierung der TYPO3-Website an.

Das Upgrade der bestehenden Seite auf die TYPO3 Version 11 und die fortlaufende Betreuung der Online-Präsenz ermöglicht nicht nur eine schnelle Anpassung an technologische Entwicklungen, sondern stellt sicher, dass die Webpräsenz stets auf dem neuesten Stand ist. Durch laufende Supportleistungen, proaktivem Patch Management bestehender Seiten und der Realisierung von Neuentwicklungen gewährleisten wir nicht nur die Sicherheit, sondern auch die Optimierung und Erweiterung der Anwendungen. Das trägt wesentlich dazu bei, dass die Universität Potsdam ihre Ziele effektiv erreicht und dabei stets die Bedürfnisse von Studierenden, Professoren und weiteren Stakeholdern aus ihrem umfangreichen Netzwerk im Blick behält.

TYPO3 Upgrade

Die Migration auf PHP Version 8.1 hatte auch ein Upgrade von TYPO3 auf Version 11 im Gepäck. Damit erfüllt die Uni-Website höchste Sicherheitsstandards und gewährleistet optimale Performance.

Starke Bilder

Die Integration des Panopto Players  als Verbindung zu einer neuen internen Videoplattform stellt sicher, dass die Website auf jeder Plattform eine optimale Leistung bietet und Studieninteressenten und Studierende ihre Alma Mata bildgewaltig erleben können.

Die Redakteure der Uni Potsdam freuen sich über die Optimierung des Bild-Handlings - webp, Lazyloading und Cropping bedeutet  für sie ein Plus an Komfort und Zeitersparnis beim Asset Management.

Performance-Analyse

Begleitend zur Entwicklung der Website bietet das Münchner Team technische Beratung und Unterstützung bei begleitenden Prozessen rund um die Performance der Website. Mit der Implementierung der Analyseplattform Matomo wurde in diesem Rahmen eine moderne Webanalytik-Plattform integriert.

Ansichten aus der Website der Universität Potsdam